Zweite Saisonniederlage für die PKF Titans Stuttgart

Knappe Niederlage für unsere Herren 1 im Spitzenspiel der Oberliga Württemberg.

In einer eng umkämpften Partie beim TV Derendingen verschliefen die Titanen den Anfang der Partie etwas, und ließen dem Gegner durch viele Unkonzentriertheiten leichtes Spiel. So stand es nach 10 Minuten 26:15 für den Gastgeber aus Tübingen.

Im Anschluss legten die Gäste, angeführt vom stark aufspielenden Hannes Dreyer, ein deutlich besseres Bild auf das Parkett und konnten das zweite Viertel für sich entscheiden. 42:36 der Halbzeitrückstand.

Leider konnte der Rückstand jedoch auch in der zweiten Hälfte nicht aufgeholt werden. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, sodass sich in einer sehr ausgeglichenen Halbzeit keines der beiden Teams entscheidend absetzen konnte. Schlussendlich rannten die Degerlocher vergebens dem Anfangsrücktand hinterher und mussten sich nach 40 Minuten mit 76:69 geschlagen geben.

Ein Wehmutstropfen: Hannes Dreyer konnte sein leichtes Formtief überwinden und war mit 28 Punkten der Topscorer der Partie.

In der Liga hat man nun 5 Siege und 2 Niederlagen, was für den Aufsteiger nach wie vor eine sehr gute Bilanz ist.

Weiter geht es mit 2 Heimspielen. Am 26.11. empfangen die Titanen den Tabellenführer aus Konstanz, einen Sonntag später (3.12.) den SV 03 Tigers Tübingen II. Anpfiff beider Partien ist wie gewohnt 16:45Uhr. Wie immer freuen wir uns über zahlreichen Support!