Die Regionalliga-Basketballer der PKF Titans Stuttgart sind trotz Corona-Pause aktiv: Gemeinsam mit ihrem Namenssponsor PKF WULF & PARTNER unterstützen sie die umliegenden Schulen mit Alltagsmasken.

Eigentlich wollten die PKF Titans, die Basketballabteilung des TuS Stuttgart, zu dieser Jahreszeit ihre letzten Spiele absolviert haben und die Vorbereitungen für eine Basketball-Schulliga starten und auch an dem Projekt, ein Team für die NBBL, die Basketball-Bundesliga für junge Spieler, weiterarbeiten. Nun ist die Situation eine andere:  Sowohl der Trainings- als auch der Spielbetrieb für die Kinder, die Jugendlichen und die Erwachsenen ruhen seit zwei Monaten. Gemeinsam mit PKF WULF & PARTNER haben die PKF Titans das Projekt „Schulkindermaske“ gestartet und wollen die Schulen in Degerloch und der näheren Umgebung mit Alltagsmasken versorgen, damit die Kinder die Möglichkeit haben, geschützt am Unterricht teilzunehmen, besonders wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

„Wir wissen um die großen Schwierigkeiten, welche die Öffnung der Schulen mit sich bringt,“ erklärt Martin Wulf, Gründer und Geschäftsführer von PKF WULF & PARTNER. „Daher möchten wir Hilfe anbieten. Bei der Auswahl der Masken war uns wichtig, dass diese eine Form haben, die den Kindern das Tragen und das Atmen erleichtert. Wir haben für die Kinder eine ideale Maskenform gefunden, die von der Wurzel Mediengruppe aus Esslingen speziell für leichteres Atmen entwickelt wurde. Die Masken sind formstabil und haben so mehr Raum für den Luftausgleich. Sie werden mit farbenfrohen Motiven und vor allem auch in kleinen und mittleren Größen angeboten. Diese innovative Art der Masken hat uns sofort zugesagt und wir haben kurzer Hand die ersten 5.000 Masken geordert. Farben, Motive und Tragekomfort werden die Kinder motivieren, die Alltagsmasken zu tragen, so Martin Wulf.“

Bei den Stuttgarter Schulen rennt die Maskenspende offene Türen ein. Schulleiterin Petra Wagner vom Stuttgarter Wagenburg-Gymnasium zeigt sich begeistert: „Man überlegt ja bei derartigen Angeboten immer zuerst, ob es da einen Haken gibt. Aber ganz offensichtlich entspringt es einem bewundernswerten Engagement von Seiten des Vereins. Diese Unterstützung kommt gerade zur rechten Zeit!“ Allein am Wagenburg-Gymnasium sind es 525 Schülerinnen und Schüler sowie 59 Lehrkräfte, welche kurzerhand mit Masken in den entsprechenden Größen ausgestattet werden mussten.

Die Schüler der Degerlocher Schulen dürfen sich freuen. Die Regionalliga-Basketballer der PKF Titans Stuttgart und ihr Namenssponsor PKF WULF & PARTNER spenden gemeinsam 5.000 Kinder-Alltagsmasken.

Die Wurzel Mediengruppe produziert bis zu 50.000 individualisierte Masken pro Tag.

 Das Degerlocher Unternehmen PKF WULF & PARTNER ist im Bereich Steuern und
Wirtschaftsprüfung tätig.

(Quelle: Pressemitteilung PKF WULF & PARTNER)